friends of green sonic

Alles zum Thema PANTOFONIE®

Die Aufnahmetechnik

Mehr Musik erleben - Musik neu erleben!
So entspannend und spannend zugleich war Musik noch nie:
Die Aufnahmen unseres Labels friends of green sonic entstehen mit dem PANTOFONIE®-Aufnahmeverfahren. Der außergewöhnlich natürliche und authentische Klang der PANTOFONIE® sorgt für ein völlig neues Musikerleben. Hinzu kommt ein unvergleichlicher 3D-Höreindruck, der die Musik "live“ wie in einem Konzertsaal erscheinen lässt – selbst auf zwei konventionellen HiFi- oder PC-Lautsprechern.


Hochentwickelte Kunstkopftechnik
Der Mensch ist in der Lage, mit nur zwei Ohren Schallquellen aus jeder beliebigen Richtung wahrzunehmen und zu orten, also räumlich zu hören. Bereits im Jahr 1886 gab es erste Versuche mit der Idee, Schall genauso aufzuzeich- nen, wie ihn die menschlichen Ohren wahrnehmen, sodass ein Hörer bei der Wiedergabe der Aufnahme aufgrund des räumlichen Eindrucks zwischen Original und Reproduktion nicht mehr unterscheiden kann.
Aus dieser Idee entwickelte sich die Kunstkopf-Stereofonie. Sie verwendet einen künstlichen Kopf, in dessen Ohren sich die Aufnahmemikrofone befinden. Dieser wird beispielsweise vor aufzunehmenden Musikern platziert. Mit dieser Technologie ist es möglich, dem Hörer bei der Wiedergabe einen räumlichen Klangeindruck zu vermitteln. Die Kunstkopftechnik wurde in den letzten 20 Jahren u.a. im industriellen Geräuschdesign perfektioniert.

Höchste Ansprüche an die Tonqualität
Stephan Schmidt, Inhaber und Entwicklungsleiter von friends of green sonic, gibt sich mit dem 3D-Höreindruck allein aber nicht zufrieden: er stellt höchste Ansprüche an die Tonqualität der Audiotechnik sodass die Aufnahmen nicht nur räumlich, sondern auch natürlich und authentisch klingen – ein audiologisch allumfassenden Ansatz. Der eingesetzte Kunstkopf wurde dazu umfassend überarbeitet: Die komplett neukonstruierte Elektronik, die speziellen Leitungen so- wie insbesondere die weiterentwickelten, exklusiven und außerordentlich natürlich klingenden SCHOEPS-Mikrofone sind Garanten für eine ungewöhnlich hohe Tonqualität.

Zur Aufzeichnung der Signale wird ein von friends of green sonic in Zusammenarbeit mit der Firma LTT Labor- technik Tasler GmbH entwickeltes, weltweit einzigartiges System verwendet. Der Audiorecorder mit dem Namen Ąclàr“ arbeitet als 24-Bit MHz.PCM System mit einer Abtastrate von 4,2336 MHz. Diese extrem hohe zeitliche Auflösung des Klanges definiert digitales Audio völlig neu und bietet eine noch nie dagewesene warme und angenehme Klangqualität. Hinzu kommt die Erfahrung von Schmidt Aufnahmeräume mittels Schallabsorption und –reflexion so zu präparieren, dass genau der Klang entsteht, der die Aufnahmen auszeichnet.

© 2007-2017 friends of green sonic
Impressum | Datenschutz | Sitemap