SANTENAY

Julla von Landsberg - Gesang / Organetto
Elodie Wiemer - Blockflöte
Szilárd Chereji - Viella
Orí Harmelin - Laute

Vier Musiker aus vier Nationen vereint durch das gemeinsame Interesse an der Musik des Mittelalters.

SANTENAY begann sich 2004 an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen zu bilden. Erste Studien galten burgundischem Repertoire. Davon inspiriert ist auch der Name des Ensembles: Santenay, eine pittoreske kleine Stadt im ehemaligen Herzogtum Burgund. Die Musiker spielen auf Instrumenten, die mittelalterlicher Ikonographie entsprechen: Organetto, Blockflöten, Lauten und Viellen.

>>> Zur Künstler-Vorstellung

DUO SERAPHIM

Britta Hauenschild - Renaissance-Traversflöte
Andreas Düker - Renaissancelaute / Vihuela

Britta Hauenschild und Andreas Düker spielen seit 2010 im DUO SERAPHIM das, was Ihnen besonders am Herzen liegt: die Musik der Renaissance.

Das Wissen um die historische Aufführungspraxis ist ihnen dabei genauso wichtig, wie ein inspiriertes, leiden- schaftliches und klangvolles gemeinsames Musizieren. Beide Musiker sind seit fast zwanzig Jahren in verschie- denen Besetzungen gemeinsam musikalisch aktiv.

>>> Zur Künstler-Vorstellung
© 2007-2018 friends of green sonic
Social Media